19
November
2017

A-Jugend-Bundesliga: Im dritten Anlauf siegreich

Nach zwei Unentschieden in den beiden letzten Partien, holte unsere 1. A-Jugend am vergangenen Samstag zwei wichtige Punkte gegen die HSG Grüppenb./Bookholzberg. Die Vorzeichen standen dabei alles andere als gut. Mit nur neun Spielern ging das Team in die Begegnung. Aber gerade in dieser Situation zeigte sich das Team als eine geschlossene und kampfstarke Einheit. So konnte man früh in Führung gehen und diese Stück für Stück ausbauen. Am Ende stand schließlich ein verdienter 31:20 Erfolg für die Jungadler auf der Anzeigetafel. Besonders erfreulich war, dass sich die von ihrem Spiel in Berlin-Schöneberg im Laufe des Spiels dazustoßenden B-Jugendlichen gut einfanden und in der zweiten Halbzeit tatkräftig unterstützen konnten. So kann es weitergehen – Potsdam BUMAYE!

Für den VfL spielten:

Jan Jochens (TW), Marvin Kunze (4), Finn Ruppin, Boris Teichert (5), Konstantin Arlt (1), Josip Simic (10), Jonathan Schumacher (3), Adrian Preiß (4), Eric Meyer (1), Yven Felsch (1), Yannick Meye, Florian Zinn (1)

17
November
2017

Ein neues Banner schmückt die Ballspielhalle

Pünktlich zum nächsten Heimspiel unserer A-Jugend hängt das neue Banner "Hier jagen die Adler!"

Unsere Jungadler kämpfen morgen ab 17 Uhr in der Ballspielhalle um die nächsten beiden Punkte in der Jugend-Bundesliga. In den letzten beiden Spielen gab es jeweils ein Unentschieden. Nun soll endlich wieder ein Sieg her - und dazu brauchen die Jungs Eure Unterstützung! Anschließend wechseln alle aus der Ballspielhalle in die MBS Arena, wo ab 19 Uhr im Spiel 1. VfL Potsdam vs. HSV Hannover der lange Handballtag im Luftschiffhafen sein Ende findet. Seid dabei und macht mit uns zusammen diesen Handballsamstag perfekt - wir sehen uns! Potsdam BUMAYE!

15
November
2017

A1: Ein stark erkämpfter Bundesligapunkt

Am vergangenen Samstag reiste unsere A-Jugend zum direkten Bundesliga-Konkurrenten nach Sieverstedt. Vor knapp 200 Zuschauern in der FL-Arena fand ein spannendes und emotionales Handballspiel statt, das leistungsgerecht 33:33 endete. Nach einer guten ersten Halbzeit und der stetigen Führung unserer Jungadler wandelte sich das Bild leider in den zweiten 30 Minuten. Der gastgebende TSV lag seinerseits in der 54. Minute mit 32:27 in Führung, verpasste es aber, den Deckel draufzumachen. Mit einem starken Comeback und durch die Parade unseres Torhüters Jan Jochens, der 7 Sekunden vor dem Ende einen 7m entschärfte, nahmen die Schützlinge von Trainer Axel Bornemann und Co-Trainer Ulf Rosadzinski einen hart erkämpften Punkt mit nach Hause. 

An diesem Samstag könnt ihr die Spielfreude der A-Jugend ab 17 Uhr live in der Ballspielhalle erleben. Ab 17 Uhr ist die HSG Grüppenb./Bookholzberg zu Gast. Anschließend geht es dann gemeinsam zum Spiel .... in der MBS Arena! 

29
Oktober
2017

A1: Unentschieden unserer Jungadler

Unsere A-Jugend hatte sich für das heutige Bundesligaspiel gegen den Nachwuchs vom HC Empor Rostock viel vorgenommen. Da es sich um ein Spiel gegen einen direkten Konkurrenten handelte, wussten die Jungs, dass es kein Selbstläufer werden wird. So entwickelte sich das erwartet spannende Match in der heimischen Ballspielhalle, das von großem Kampf geprägt war. Die Führung durch ein zwischenzeitliches Hoch in der 2. Halbzeit konnte leider nicht über die Zeit gebracht werden. Mit einem 23:23 (11:13) und einer letztlich gerechten Punkteteilung müssen sich die Jungadler heute zufrieden geben. Foto: Sylvia Göres

Für unsere Jungadler spielten und trafen: Jan Jochens (TW), Hagen Wey (TW), Sascha Kämpfe, Tim Bernhard (2), Finn Ruppin (1), Boris Teichert, Lukas Kazimierski (7), Josip Simic (4), Jonathan Schumacher (1), Adrian Preiß (3), Manuel Thieke (2), Jardel Suana (2), Yannick Meye, Florian Zinn (1)

27
Oktober
2017

Unsere A-Jugend zu Besuch im Filmpark

Um ein wenig Abwechslung in den Trainingsalltag und die Köpfe vor dem Wochenende noch einmal frei zu bekommen, besuchte unsere A-Jugend in dieser Woche unseren Partner Filmpark Babelsberg. Die Jungs verbrachten einen tollen Tag und hatten jede Menge Spaß mit den vielen verschiedenen Attraktionen, die der Filmpark zu bieten hat. Ab jetzt heißt es aber wieder volle Konzentration auf den morgigen Samstag. Dort erwarten unsere Jungadler in der Jugend-Bundesliga um 17 Uhr den HC Empor Rostock in der Ballspielhalle der MBS Arena. Die Jungs wollen den zweiten Heimsieg und brauchen dazu auch eure Unterstützung! Also kommt vorbei und feuert unsere Jungadler lautstark an - wir sehen uns!