07
Oktober
2017

A1: Niederlage in Bad Schwartau

Trotz ordentlicher Stärkung vor dem Spiel hat es für unsere Jungadler heute nicht gereicht.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase zu Beginn der Partie erspielte sich unsere A-Jugend bis zur 15. Minute eine 5:9 Führung und konnte die Vorgaben der Trainer gut umsetzen. Unglücklicherweise folgte beim Stand von 10:12 ein kollektiver Blackout. Die Mannschaft blieb zehn Minuten ohne Torerfolg und folglich ging man bedrückt mit 16:13 für Bad Schwartau in die Pause. Das Team schaffte es leider nicht mehr den Schalter umzulegen. Lediglich kurz vor dem Ende der Partie konnte man ein kleines Aufbäumen erkennen, welches aber nach einem zwischenzeitlichen 6-Tore Rückstand nur für ein 29:26 für Bad Schwartau reichte. Jetzt heißt es: Fehler analysieren und weiter hart an sich arbeiten, dann kommen bald die nächsten Punkte. Potsdam – BUMAYE!