21
März
2018

B1: Vizemeister Oberliga Ostsee-Spree

Unsere 1. B-Jugend gewinnt ihr letztes Spiel der regulären Saison 2017/18 mit 42:9 (23:2) gegen den HSV Wildau 1950 und ist nun offiziell Vizemeister der Oberliga Ostsee-Spree.

Mit 15 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen konnte mit der Vizemeisterschaft mit 31:5 Punkten das beste VfL-Ergebnis, seitdem diese Liga in diesem Altersbereich eingeführt wurde, erzielt werden.

Neben der Vizemeisterschaft bedeutet der zweite Tabellenplatz erstmalig seit dieser Saison die Chance, ein Qualifikationsspiel für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft zu bestreiten. Außerdem konnte sich das Team in einem spannenden Landesfinale gegen die Sportschule Cottbus durchsetzen, wodurch es Ende April nach Berlin zum Bundesfinale für Jugend trainiert für Olympia gehen wird. Nähere Informationen werden dazu folgen.

Ein großer Dank gilt nochmals den Familien und allen Unterstützern für das tatkräftige Engagement und die große Hilfsbereitschaft. Es kann nur wieder betont werden: Das ist nicht selbstverständlich.

Eine spannende Zeit liegt hinter uns. Aber eine mindestens ebenso spannende vor uns. Potsdam – BUMAYE!

Foto: Frank Jahnke