22
November
2017

B2: Unter die Räder geraten

Am letzten Samstag, den 18.11.2017, traten unsere Jungs von der B2 beim derzeit ungeschlagenen Tabellenführer Grünheider SV an.

Mit einer kleinen schlagkräftigen Truppe wollte man so lange wie möglich mithalten. Dies gelang leider nur bis zum Stand von 3:2. Besonders die sehr bewegliche offensive Deckungsvariante des Gegners stellt uns danach immer wieder vor unlösbare Probleme. Viele Unkonzentriertheit im Abschluss und beim Passspiel luden den Gegner zu einfachen Toren aus der ersten und zweiten Welle ein.

In der zweiten Halbzeit versuchte man dann Schadensbegrenzung zu betreiben, was auch mehr oder weniger funktionierte. Man schaffte es immerhin einige Tore mehr zu erzielen, als noch im ersten Durchgang und Arne gelangen noch zwei sehenswerte 7-Meter-Tore.

Fazit: Auch wenn dieses Spiel kein Gradmesser gewesen ist und man gegen einen sehr guten Gegner chancenlos war, muss man für die nächsten Partien weiter an seiner Abschlussschwäche arbeiten und die technischen Fehler minimieren. Nur so kann man nach zwei Niederlagen in Folge wieder Spiele gewinnen und den Anschluss an die Tabellenspitze in dieser ansonsten sehr ausgeglichenen Liga herstellen. (M.S.)

Fotos: Jentschie (http://xxxl-foto.de)