06
März
2018

Sieg und Niederlage beim Auswärtsspieltag der D2 in Werder

Am vergangenen Sonntag lief unsere DII Jugend in Werder auf und traf dort auf die Mannschaften von Teltow-Ruhlsdorf II und HV GW Werder.

Im Spiel gegen Teltow-Ruhlsdorf II zeigte sich unsere Mannschaft ausgeschlafen und angriffslustig. Bis zur Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Die Jungs kamen immer mehr in Fahrt und zeigten besonders in der Endphase beeindruckende Spielzüge und ließen dem Gegner kaum eine Chance zum Gegenangriff.

Kurz zusammengefasst von Spieler Malte S.: "Als Erstes haben wir gegen Teltow-Ruhlsdorf II gespielt und 23:18 gewonnen!"

Gleich im Anschluss hatten unsere Jungs gegen GW Werder wahrlich zu kämpfen. Bis zur Halbzeit hielten sie den Ausgleich. Ohne Auswechselspieler schwanden die Kräfte und Fehler schlichen sich ein, die der Gegner zu seinen Gunsten nutzte. Die Mannschaft kämpfte tapfer bis zum Schlusspfiff.

Von Malte auf den Punkt gebracht: "Am Ende haben wir leider mit 20:16 verloren."

Alles in allem zeigten sich Trainer und Fangemeinde erneut begeistert von der Teamleistung!

 

Für die D II spielten; Malte G. (TW), Josef, Len, Louis, Malte S., Moritz, Tom und Wim