08
März
2018

EI und II-Jugend | 04.03.2018 | Potsdam

E –Jugend Derby Tag in der „Kirchsteigfeld-Hölle“

Am Sonntag stand der nächste Heimspieltag der E-Jugend an und garniert mit dem direkten Duell unserer beiden Mannschaften. Zum Beginn stand unsere E1 vor der Aufgabe gegen Falkensee II zu zeigen, wer im Kirchsteigfeld das Sagen hat.

EI und II-Jugend | 04.03.2018 | Potsdam_1

Vom Anpfiff an stellte die Abwehr die Passwege zu und eroberte immer wieder den Ball, der dann mit schönem und schnellem Spiel im gegnerischen Tor untergebracht wurde. Nach dem 0:1 gegen uns, zogen unsere Jungs bis zur Pause auf 14:4 davon. Nach dem Wechsel wurde im Angriff immer wieder leichte, aber gut herausgespielte Tore erzielt. Einige unnötige Fehler in der Abwehr, ergaben immer wieder Chancen für Falkensee, welche oft von unserem guten Torhüter Lukas entschärft wurde. Am Ende stand ein 30:8 Sieg!

EI und II-Jugend | 04.03.2018 | Potsdam_19

Danach war der erste Auftritt unserer zweiten E Jugend gegen Wusterwitz, den Tabellen Dritten. Leider konnte die Mannschaft von Anfang an den Ball nicht aus der eigenen Hälfte herausspielen und kassierten viel zu einfache Gegentore. Zur Halbzeit stand es 1:9, was gefühlt viel höher war. Auch in Halbzeit 2 fehlte der Mannschaft der Wille sich zu bewegen und so wurde das Abwehrspiel eingestellt und verdient mit 3:27 verloren.

EI und II-Jugend | 04.03.2018 | Potsdam_13

Danach gab es eine Pause und dann stand das Derby auf dem Programm. Der Trainer der Ersten stellte die Aufgaben, konsequente Deckungsarbeit in der Angriffshälfte und den Ball sicher aus der Abwehrhälfte herausspielen. Beide Aufgaben wurden mehr als zufriedenstellend erfüllt. Bis zur Pause stand es 24:2 für die Erste. Nach der Pausen, war die Aufgabe Deckungsarbeit konsequent und Doppelpässe bzw. lange Bälle zum Kontern spielen. Beides klappte sehr gut und so stand am Ende der Partie ein 41:5 Endergebnis für die Erste. 

EI und II-Jugend | 04.03.2018 | Potsdam_28

Nächsten Samstag hat die E2 den nächsten Heimspieltag und am Sonntag in der MBS Arena das FINE WALL BERLIN GmbH E- Jugend Turnier.

Es spielten E 2: Erick, Fabian, Sebastian, Alex, Aidan, Bennet (1), Marek, Moritz (Tor), Emilio (1), Marne (1)

Trainer: D. Behrends, D. Brückner

Es spielten E 1: Lukas (Tor), Anton (9), Gregor (14), Ignat (11), Fynn R. (8), Julius K. (8), Fynn G. (2), Tom (2), Marcel (7), Billy (8), Julius Sch. (3)

Trainer: D. Behrends, B. Rupprecht

Fotos: Jan Kirchmeyer