11
Dezember
2018

A 2: Wieder in der Spur

Mit einer Serie von drei siegreichen Spielen beendet unsere A2 ihren Negativlauf sowie die Spielzeit 2018 und wahrt somit alle Möglichkeiten auf eine gute Abschlussplatzierung im Jahr 2019.

A2vsFalkensee 18.11.18_22

Ein Rückblick:

1.      18.11.2018 – 36:28 gegen Falkensee

Am Sonntagmorgen mussten wir schon 11:30 Uhr auswärts antreten. Für einige, nach einer durchzechten Nacht, nicht gerade der optimale Zeitpunkt. Dies traf aber anscheinend nur auf die Jungs aus Falkensee zu. Von Anfang an waren wir konzentriert und griffig in der Abwehr, sodass wir uns durch leichte Umschalttore schnell einen komfortablen Vorsprung herausarbeiten konnten. Dieser wurde im Spielverlauf weiter ausgebaut, schmolz jedoch durch Nachlässigkeiten am Ende wieder etwas zusammen.  Im Großen und Ganzen ein ungefährdeter Sieg.

 

 

2.      01.12.2018 – 29:25 gegen Teltow

Im darauffolgenden Spiel konnte man erst gegen Ende der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg stellen. Ausschlaggebend hierfür war wieder einmal eine stabile Abwehr mit einem starken Torwart dahinter. Darüber hinaus ließen wir uns nicht durch die zahlreichen Einläufervarianten des Gegners verwirren. Unterm Strich waren die Bemühungen des Gegners zu ausrechenbar, um uns ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

3.      08.12.2018 – 42:30 gegen Werder

Zum Abschluss des Jahres spielten wir noch mal gegen die Schießbude der Liga. Dem Zuschauer bot sich ein Spiel auf unterem Kreisklasseniveau, was zu keinem Zeitpunkt einer Brandenburgligapartie gerecht wurde. Zum Glück war der Gegner noch mehr in seinen spielerischen Möglichkeiten beschränkt, sodass wir auch hier noch mal als Sieger vom Platz gingen. Allerdings sagt das deutliche Ergebnis nichts über die gezeigte Leistung aus. Will man in der Rückrunde weiter angreifen, muss eine deutliche Leistungssteigerung erfolgen.

 

Die Jungs von der A2 wünschen allen Anhängern schöne Feiertage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr. Ein besonderer Dank geht wie immer an die Eltern und Unterstützer raus, die durch ihren Einsatz, z.B. als Chauffeur, Fotografen, Ordner oder Wischer, jedes Wochenende für den reibungslosen Ablauf der Spieltage sorgen. Als kleine Aufmerksamkeit für alle treuen Fans gibt es daher noch ein paar Impressionen vom Spiel gegen Falkensee. (M.S.)

A2vsFalkensee 18.11.18_4

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]