03
Mai
2018

C3. Paukenschlag am letzten Spieltag

C3 verabschiedet sich mit Auswärtssieg aus der Handballsaison 2017/2018

Dabei waren die Aussichten für diesen letzten Spieltag am 28. April 2018 alles andere, als rosig für unser drittes Team der männlichen C-Jugend des 1. VfL Potsdam.

C3vsFalkensee_1

Schon im Vorfeld des Spieles war bekannt, dass das Auswärtsspiel beim SSV Falkensee mit einem sehr kleinen Kader bestritten werden muss. Doch dann kamen noch einige unvorhersehbare und insbesondere krankheitsbedingte Ausfälle in der letzten Woche vor dem Spiel dazu. Auf einmal standen nur noch fünf Spieler der C3 zur Verfügung. Was tun?

16
April
2018

C III - Großer Kampfgeist aber ohne Chance

Hohe Niederlage für C III in Dahlewitz

Mit nur einem Auswechselspieler, Dank an Luca aus der D I, führte es die C III am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten und bereits feststehenden Vizemeister der Kreisliga SV Blau-Weiß Dahlewitz.

C3vsDahlewitz_2

Im vorletzten Spiel der Saison trat die kleine verwegene Potsdamer Schar zweifelsohne als Außenseiter an. Devise für dieses Spiel war lediglich: wir geben alles und kämpfen bis zum Schlusspfiff um ein bestmögliches Ergebnis!

 

19
März
2018

Schwere Zeiten, steinge Wege

Zwei Wochen in der Kreisliga mit der CIII

Am vergangenen Samstag, dem 17. März 2018 war in der Potsdamer Kirchsteigfeld-Arena Heimspieltag der Breitensportmannschaften des 1. VfL Potsdam.

C3vsBadBelzig_7

Um 10:00 Uhr machte die CIII den Auftakt. Als erstes Team des Tages hatte sie in der Kreisliga den Märkischen BSV Belzig zu Gast. Nach Einschätzung das Trainers, ein Team mit dem sich die junge Potsdamer Mannschaft auf Augenhöhe messen können müsste.

 

26
Februar
2018

C III ohne Chance beim Auswärtsspiel in Wünsdorf

1. VfL Potsdam III verliert in der Kreisliga mit 18:36 gegen den MTV Wünsdorf 1910

Der Tabellendritte in der Kreisliga, der MTV Wünsdorf 1910, war der diesmalige Gegner unserer C III beim Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende.

Als Außenseiter führte es unsere Jungs in die Paul-Schuhmann-Sporthalle im Bereich des ehemaligen Militärstandortes Zossen-Wünsdorf. In dieser historischen Umgebung mussten sie sich um 14:00 Uhr dem starken Team aus Wünsdorf stellen.

C3vsWünsdorf_13

Die ersten fünf Minuten spielten die Potsdamer wie paralysiert. Sichtbar beeindruckt durch die athletische Ausstrahlung einiger Wünsdorfer Spieler, spielten sie unsicher, ängstlich und motivationslos im Angriff und auch in der Abwehr. Da konnte auch Leonard im Tor nicht verhindern, dass Wünsdorf schnell auf 6:0 davonzog. 

21
Februar
2018

Ernüchternde Standortbestimmung - Herausforderung in der Zukunft für Spieler und Trainer

C III verliert vor heimischem Publikum gegen SV Lok Rangsdorf

Am vergangenen Samstag hatte die, auf einigen wichtigen Positionen veränderte C III des VfL Potsdam den SV Lok Rangsdorf zu Gast in der heimischen Sporthalle im Kirchsteigfeld. Elias Andermann kam von der C II in die C III, um gemeinsam mit den Spielern des Jahrgangs 2004 mehr Spielerfahrungen sammeln zu können. Jakob Günther, Bruno Fehlau und Valentin Lepke (Tor) aus dem 2003er Spielerkader wechselten in die C II, um dort noch vor dem Wechsel in die B-Jugend Erfahrungen in der Oberliga zu sammeln.

C3vsLok Rangsdorf_11

Mit Rückblick auf das erfolgreiche Hinspiel, auswärts in Rangsdorf, war Trainer Karsten Bukow guter Dinge, dass dem veränderten Kader der C III  durchaus ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften in Aussicht stehen könnte. Doch es kam alles ganz anders.