05
Dezember
2018

D1/D2 Derby im Kirchsteigfeld

Am 1. Dezember  war unser erster Gegner der SV Lok Rangsdorf. Obwohl wir leicht geschwächt und mit nur einem Auswechselspieler antraten, spielten wir in den ersten Minuten stark auf. Dann brach das Spiel ein bisschen ein. Nach einer Auszeit von Trainer Frank Hanisch motivierten wir uns wieder und konnten unseren Vorsprung zum Ende der ersten Hälfte auf 18:2 ausbauen.

D1-D2 01.12.18_15

In der zweiten Hälfte spielten wir konstant. Trotz einiger Ballverluste aufgrund von Fehlpässen  kamen wir durch schöne Spielkombinationen immer häufiger zu Torerfolgen. Am Ende gewannen wir mit 37:7.

14
November
2018

D 1 auf Erfolgskurs

13! 4! 66! 16!

Das sind die Zahlen vom vierten Spieltag der D1 Jugend am 11.11.18.

Das erste Mal vollzählig mit 13 Mann!

Vier Punkte geholt!

66 Tore geworfen!

Und nur 16 Gegentore!

Mit etwas Verspätung startete das erste Spiel gegen den Gastgeber Rangsdorf um 9:30 Uhr.

D1Rangsdorf11.11.18_1


… „Rangsdorf hatte Anwurf, konnte jedoch gegen unsere Deckung nicht ansatzweise eine gefährliche Aktion durchführen. Im Gegenteil, wir stellten gut zu und so konnte Rangsdorf nichts mit dem Ball anfangen. Wir eroberten den Ball, spielten nach vorn, zogen ab und jubelten. Ein schönes Kontertor.“…

 

07
November
2018

D-Jugend Turnier Berlin-Rudow 3./4. November 2018

An so einem spannenden Turnier hat unsere diesjährige D1 noch nie teilgenommen!

Es waren sechs Mannschaften gemeldet, die jeweils 15 Minuten jeder-gegen-jeden spielten: Samstag die Hinrunde und Sonntag die Rückrunde. Wer glaubte von einem Spiel auf das nächste schließen zu können war an diesem Wochenende nicht gut beraten. Alle Mannschaften waren sehr stark, so dass Kleinigkeiten das Spiel häufig erst in der letzten Sekunde entschieden. Dementsprechend hatten die Endstände meist nur ein oder zwei Punkte Unterschied.

Turnier Rudow_1

Samstag

Das erste Spiel bestritt unsere D1 gegen den „Angstgegner“ VfL Lichtenrade. Besiegten diese unsere Jungs beim Saisonauftaktturnier in Rangsdorf noch haushoch, stellte sich unsere Mannschaft mit einer starken Abwehr der Herausforderung und konnte das Spiel dank überlegter Angriffe mit einem Unentschieden 9:9 beenden.

 

01
Oktober
2018

D 1: Doppelsieg in Kleinmachnow

Kleinmachnow, Sporthalle am Steinweg, Sonntag 10.00 Uhr…Die D1 ist angerückt und will heute gegen die Mannschaften aus Teltow-Ruhlsdorf sowie Dahlewitz gewinnen. Nach den Siegen in Wusterwitz ist die Truppe von Frank Hanisch bis in die Haarspitzen motiviert.

D1vsTeltow_13

Erster Gegner an diesem sonnigen Morgen ist die Mannschaft von Teltow-Ruhlsdorf wo es vom Start her sehr engagiert zur Sache ging. Nach einem Abtasten gingen die VfL Jungs ab der 6.Minute in die Offensive und belohnten sich mit einem 10:0 Lauf, der erst in der 14. Minute endete. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit brannte auch nichts mehr an, so dass die Truppe unter den strengen Augen von Frank Hanisch in die Kabine eilte.

 

26
September
2018

D1: Auswärts erfolgreich in Wusterwitz

Samstag 22.09.2018 in der alten, aber ehrwürdigen Sporthalle von Blau-Weiß Wusterwitz.

Frank Hanisch ist mit der D1 angerückt um gegen die Mannschaften von Brandenburg-West sowie Blau Weiß Wusterwitz zu spielen.

D1vsWusterwitz_5

Die D1 ist vom wöchentlichen Training her auf beide Spiele perfekt eingestellt.

Der Beginn des ersten Spiels gegen Brandenburg-West verlief in den ersten Minuten sehr homogen. Einige Minuten benötigten unsere Spieler um sich der Situation anzupassen um dann Ihre Stärken zu zeigen. Ab Mitte der ersten Halbzeit wurde dann durch eine sichere Abwehr bzw. einer sehr kontrollierten Arbeit am Kreis des Gegners ein Vorsprung heraus gearbeitet.

Das Endresultat von 23:10 ist dem Spielverlauf entsprechend passend. Hier waren besonders Jacob mit 7 Toren sowie Josef mit 6 Toren herauszuheben.

Nach erheblicher Verzögerung begann das zweite Spiel gegen Wusterwitz mit einer gewissen Schläfrigkeit. Geschuldet der anpackenden Abwehr der Wusterwitzer mit der unsere Jungs klar kommen mussten war das Spiel am Anfang auch sehr ausgeglichen.

Hier wurde eine Menge Arbeit fällig. Aber auch hier wurde die Qualität der Mannschaft im Laufe des Spiels  

deutlich und konnte Stück für Stück ausgearbeitet werden. So wurde dieses Spiel mit 20:8 gewonnen.

Bei diesem Spiel konnte Louis Strauß sich mit 5 Toren hervorheben.

 

Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für unsere D1. Wir sind auf eine spannende Saison gespannt…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]