05
Dezember
2018

D1/D2 Derby im Kirchsteigfeld

Am 1. Dezember  war unser erster Gegner der SV Lok Rangsdorf. Obwohl wir leicht geschwächt und mit nur einem Auswechselspieler antraten, spielten wir in den ersten Minuten stark auf. Dann brach das Spiel ein bisschen ein. Nach einer Auszeit von Trainer Frank Hanisch motivierten wir uns wieder und konnten unseren Vorsprung zum Ende der ersten Hälfte auf 18:2 ausbauen.

D1-D2 01.12.18_15

In der zweiten Hälfte spielten wir konstant. Trotz einiger Ballverluste aufgrund von Fehlpässen  kamen wir durch schöne Spielkombinationen immer häufiger zu Torerfolgen. Am Ende gewannen wir mit 37:7.

 

Nach einer Spielpause von einer Stunde trafen wir, wie schon am letzten Wochenende, auf unsere zweite Mannschaft. In den ersten vier Minuten schufen wir uns ein Polster von 4 Treffern. Bis zur Halbzeitpause erarbeiteten wir uns ein Vorsprung von 10 Toren. In der Anfangsphase der 2. Halbzeit stand unsere Deckung gut. Daraus erarbeiteten wir uns einfache Tore durch Konter. Das faire  Spiel endete mit einem 7 Meter und einem Ergebnis von 10:29 für die D1.

 

Es spielten: Rufus (TW), Leo (TW), Louis, Tom, Fynn, Wim, Josef, Moritz und Malte.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]