13
Dezember
2019

D1-Jugend | 28.11. & 07.12.2019| Potsdam & Trebbin

D1 – Jugend: Potsdam gegen Trebbin 

In den letzten zwei Spielen unserer D1-Jugend war der  SC Trebbin der Gegner. Als Erstes stieg das Nachholspiel aus der Hinrunde. Dazu kam der SC Trebbin am Donerstag, den 28.11.2019 in die KSF-Arena, Anpfiff war um 18:00 Uhr.

D1-Jugend | 28.11. & 07.12.2019| Potsdam & Trebbin_1

Die jungen Spieler des SC Trebbin (fast alle 2008er) taten sich von Beginn an schwer, mit dem schnellen Spiel unserer 2007er.  Die Jungs des 1 Vfl Potsdam waren fast immer einen Schritt schneller, stellten super von Verteidigung auf Angriff um und bestimmten so das Spiel. Nach 9 Minuten stand es bereits 16:0 für unsere D1, bevor der SC Trebbin den ersten Treffer verwandelt. So ging es mit einer 27:2 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit änderte sich nichts an der Grundeinstellung der Jungs, die konsequent weiter spielten. Am Ende des sehr fairen Spiels (keine Strafzeiten, nur drei 7er) stand ein ungefährdeter 54:6 Sieg für den 1. Vfl Potsdam. Dabei machten alle Spieler ihre Tore, was dem Trainergespann Frank und Björn gefiel.

Neun Tage später, am 07.12.2019, ging es dann zum SC Trebbin, Anpfiff 13:30 Uhr. Vor heimischem Publikum kam der SC Trebbin besser in Spiel, spielte engagiert und hatten mehr Spieler als beim Hinspiel. Unsere D1 ging  konzentriert ins Spiel und knüpfte an die Leistungen der Vorwoche an. Zur Halbzeit führten die Jungs des 1.Vfl mit 25:3. Einige Zeitstrafen und gelben Karten spiegelten die größere Hektik im Spiel wieder. Nach weiteren 20 Minuten endete die Partie mit einem klaren 45:6 Erfolg für unsere D1-Jungs.

Fazit: Der Handball-Verband Brandenburg sollte über eine Neuausrichtung der D-Jugend nicht nur nachdenken, sondern auch Taten folgen lassen. Den Jungs und Mädchen des SC Trebbin ist ein Kompliment auszusprechen. Bis zum Ende spielten sie mit vollem Einsatz, konnten sich aber nicht dafür belohnen. Durch Abänderungen der Ansetzungen durch den Verband könnten mehr Spiele auf „Augenhöhe“ stattfinden, die allen Beteiligten mehr Spaß machen und den Kindern eher gerecht werden. Ideen und Lösungsvorschläge liegen bereits vor…

Am kommenden Sonntag, den 15.12.2019, findet der letzte Spieltag der Staffel 1 statt. Im Spitzenspiel stehen sich dann der 1. Vfl Potsdam und der HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf gegenüber. Anpfiff ist 9:00 Uhr in der Da Vinci Sporthalle.  

Bis dahin… Potsdam Bumaye….

Für den 1. Vfl Potsdam spielten: Johan (Tor), Aidan (Tor), Philipp Maximilian, Ignat, Tony, Jannes, Fynn, Magnus, Marcel, Fynn Felix, Finley und Gregor

Trainer-Team: Frank Hanisch und Björn Rupprecht

Bericht: Andreas Seidel

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten sowie die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen/Datenschutzhinweise]