29
Januar
2020

D1-Jugend | 26.01.2020 | Rangsdorf

D1 – Jugend: Erfolgreicher Spieltag

Nach dem holprigen Start in die Meisterrunde der D-Jugend standen am letzten Sonntag die nächsten zwei Spiele für unsere D1-Jungs auf dem Programm. Die Gegner waren aus der Staffel 1 sehr gut bekannt, der SV Lok Rangsdorf und der Ludwigsfelder SV.

D1-Jugend | 26.01.2020 | Rangsdorf_1

Um 10 Uhr war dann Anpfiff in der Sporthalle des Fontane-Gymnasium in Rangsdorf. Frank und Björn konnten diese Woche auf fast alle Spieler zurückgreifen. Zu Beginn der Partie kamen unsere Jungs nur langsam ins Spiel, besonders in den Torwürfen fehlte noch die Präzision. Dafür waren sie in der Abwehr sehr konsequent und im Tor gab es eine gute Parade nach der anderen. Nach 7 Minuten stand eine 2:1 Führung auf der Anzeigetafel, bevor der „Knoten“ platzte und unsere Jungadler munter wurden. Das Spiel wurde breit gemacht und das Tempo erhöht. Die Abwehr und der Torwart standen sicher und im Angriff kamen die Abschlüsse. Zur Halbzeitpause wurde eine 13:2 Führung herausgespielt. In der zweiten Halbzeit änderte sich nichts an der Spielweise der D1-Jungs. Neben schönen Spielzügen, schnellen Kontern gab es auch tolle Einzelaktionen. Am Ende gab es einen klaren 30:4 Erfolg der Jungadler.

D1-Jugend | 26.01.2020 | Rangsdorf_14

Nach einem Spiel Pause ging es gegen den Ludwigsfelder SC, welche in der letzten Partie gegen unsere Jungs ein Unentschieden erspielten. Dieses Mal waren sie wachsamer und spielten, wie schon im ersten Spiel, geschlossen als Mannschaft. Nach 16 Sekunden fiel das erste Tor für Potsdam und weitere folgten schnell. Nach 5 Minuten stand es 5:1 für den 1. Vfl Potsdam. Die Ludwigsfelder kamen danach besser in Spiel und konnten auch einige Treffer erzielen. Zur Halbzeitpause führten die Jungadler komfortabel mit 18:7. Die zweiten 20 Minuten liefen dann ähnlich ab. In einer fairen Partie, mit lediglich einer gelben Karte je Mannschaft, konnten fast alle Spieler Tore werfen. Am Ende stand ein ungefährdeter 32:13 Sieg für die D1 des 1. Vfl Potsdam.

Frank und Björn hatten an dem Tag Gelegenheit unterschiedliche Aufstellungen zu testen und das konnte sich sehen lassen. Mit schnellen, abwechslungsreichen Aktionen waren die Jungs schwer zu stoppen. Das wird dem Trainergespann, in Hinblick auf die kommenden Aufgaben, gut gefallen haben.

Jetzt steht erst einmal eine Spiel-Pause an, bis es am 23.02.2020 im Kirchsteigfeld weiter geht. Dann treffen D1 und D2 des 1. Vfl Potsdam direkt aufeinander.

Bis dahin… Potsdam Bumaye….

Für den 1. Vfl Potsdam spielten: Johan (Tor), Aidan (Tor), Philipp Maximilian, Theodor, Ignat, Tony, Jannes, Fynn R., Emil, Magnus, Fynn Felix und Finley

Trainer-Team: Frank Hanisch und Björn Rupprecht

Bericht: Andreas Seidel

 

   

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]