24
Februar
2020

D1-Jugend | 23.02.2020 | Potsdam

D1 – Jugend: 2 Spiele – 2 Siege

Am Sonntag spielte die D1 in Potsdam in der KSF-Arena. Die Besonderheit des Tages war der Gegner im ersten Spiel - die D2 des 1. Vfl Potsdam. In der Woche noch Trainingspartner, traf man in der Meisterrunde der D-Jugend direkt aufeinander. Während die Jungs der D2 krankheitsbedingte Ausfälle hatten, konnten Frank und Björn erstmals in dieser Saison auf die gesamte D1 zurückgreifen.

 D1-Jugend | 23.02.2020 | Potsdam_16

Um 10 Uhr war dann der Anpfiff. Wie zu erwarten war, spielte die D1 ihren körperlichen Vorteil aus. Dabei ging es stets fair zu. Man hatte teilweise den Eindruck, es wäre ein Freundschaftsspiel. Die D1-Jungs erspielten sich Tor für Tor und setzten sich zur Halbzeitpause mit 11:1 ab. In der zweiten Halbzeit trauten sich die Jungs der D2 mehr zu, hielten stärker dagegen und erzielten so mehr Tore. Das Trainergespann der D1 konnte derweil durchwechseln und mit verschiedenen Aufstellungen spielen. Am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem 26:7 Sieg, für die Jungadler der D1.

Nach einem Spiel Pause, dann ging in die zweite Partie des Tages, gegen den SSV Falkensee. Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Erstplatzierten aus den Staffeln 1 und 2 der Vorrunde. Die Jungadler waren von Beginn an voll da. In der Defensive absolut konsequent, oft wurden die Gegner schon kurz hinter der Mittellinie unter Druck gesetzt. Falkensee kam so gar nicht richtig ins Spiel. Im Angriff der Jungs ging es schnell und präzise. Kamen die Jungs aus Falkensee durch, hielten die Johan und Aidan super. So stand es nach 7:30 Minuten bereits 8:0 für die D1-Jungadler. Im Verlauf des sportlich fairen Spiels wurde der Vorsprung immer größer. Mit einer 20:2 Führung ging es in die Halbzeitpause.  In Halbzeit zwei ging es dann munter so weiter. Die Jungs hatten das Spiel fest in der Hand und konnten mit schnellen, genauen Spielzügen überzeugen. Am Ende stand ein ungefährdeter 38:12 Sieg auf der Tafel. 

 D1-Jugend | 23.02.2020 | Potsdam_15

Frank und Björn konnten wieder verschiedene Aufstellungen testen, dieses Mal mit allen Spielern. Alle Jungs konnten sich in die Torschützenliste eintragen und im Tor gab es super Paraden. Die D1 kommt mit ihrer geschlossenen Mannschaftsleistung immer besser in Fahrt und ist gut gerüstet für den Rest der Saison.

Ein großes Dankeschön auch an die Eltern der D1 & D2, die gemeinsam die Versorgung der Kinder, Eltern und Gäste organisierten. Es war wieder hervorragend! 

Die nächsten Spiele sind am 15.03.2020 im Kirchsteigfeld. Dann treffen D1 und D2 des 1. Vfl Potsdam erneut aufeinander.

Bis dahin… Potsdam Bumaye….

Für den 1. Vfl Potsdam spielten: Johan (Tor), Aidan (Tor), Philipp Maximilian, Theodor, Ignat, Tony, Jannes, Fynn R., Emil, Magnus, Marcel, Fynn Felix, Finley und Gregor

Trainer-Team: Frank Hanisch und Björn Rupprecht

Bericht: Andreas Seidel

 

   

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]