20
Januar
2020

E2-Jugend | 19.01.2020 | Potsdam

E2 - Start geglückt

Im ersten Spieltag der Meisterrunde konnte die E2 zu Hause doppelt punkten.

E2-Jugend | 19.01.2020 | Potsdam_1

Nach einem deutlichen Sieg gegen Ludwigsfelde (6:14 / 11:24), starteten die Potsdamer auch gegen Rangsdorf selbstbewusst. Doch nach und nach schlichen sich immer mehr Fehler im Angriff ein. Rangsdorf nutzte die Gelegenheit, um Tor um Tor aufzuholen. Erst ein Rückwechseln in die Startformation und eine Willensleistung der Abwehr, brachte die Jungen Wilden wieder zurück auf die Siegerstraße. (7:6 / 16:13)

Frank Hanisch freute sich über den gelungenen Einstand seiner Schützlinge. „Besonders loben möchte ich das Auftreten des Teams und die Leistung der 2010er und 2011er. Sie spielen ganz selbstverständlich, munter mit. Und von der Entwicklung der Mannschaft werde ich immer wieder aufs Neue überrascht. Dieses Mal hatten wir Glück, das unsere Fehler im zweiten Spiel nicht bestraft wurden. Wenn man den Gegner wieder ins Spiel kommen lässt, kann so ein Spiel schnell anders ausgehen.“

Es spielten und trafen: Carlo (TW), Hannes (TW), Phillip, Niklas, Vincent, Jakob, Theo, Quinn, Anton, Benedikt, Julian, Erik, Ben & Nils.

Trainer: Frank Hanisch (A), Lars Bullert (B)

Bericht: Henning Mucha

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]