• VfL

Der nächste Spieltag

Keine Termine
07
August
2019

Eure Stimmen für "Gemeinsam für den Jugendhandball"

Liebe VfL Mitglieder, Freunde und Handballbegeisterte,

zurzeit läuft die Abstimmung „Gemeinsam für Potsdam“, an der wir mit einem Projekt „Gemeinsam für den Jugendhandball“ teilnehmen. Wir wollen auch im Jahr 2020 wieder einige Handballturniere in Potsdam - wie den TRP-E-Jugend-Cup oder den EWP-Grundschul-Cup - durchführen. Dazu brauchen wir eure Stimme und die Ihrer Familie, Freunde und Bekannten. Es ist ganz einfach: Diesen Link www.gemeinsam-fuer-potsdam.de/wettbewerb/teilnehmer-2019/gemeinsam-fuer-den-jugendhandball/ aufrufen und mit eurer E-Mail-Adresse anmelden sowie bestätigen. Das war es schon! Bis zum September ist noch etwas Zeit und wir sind uns sicher, wir holen zusammen noch viele Stimmen, um unseren Handball-Kids wieder tolle Events bieten zu können! 

19
Juni
2019

E1-Jugend | 15.06. & 16.06.2019 | Warnemünde-Cup

E-Jugend 1 verteidigt Warnemünde-Cup

Am letzten Wochenende fand der jährliche Warnemünde-Cup statt. Unsere erfolgreichste E Jugend Mannschaft der letzten Jahre reiste als Titelverteidiger an die Küste. Nach der Kreismeisterschaft, dem 3. Platz beim TRP Bau GmbH-E Jugend Cup, der „inoffiziellen Deutschen Meisterschaft“ wollten unsere Jungs den Cup zum dritten mal in Folge gewinnen.

E1-Jugend | 15.06. & 16.06.2019 | Warnemünde-Cup_16

02
Juni
2019

E1-Jugend | 25.05. & 26.05.2019 | Potsdam

Größer, Besser 1.TRP Bau GmbH - E-Jugend Cup Potsdam

Vom 24.05.-26-05.2019 war Potsdam Austragungsort des 1. TRP-Bau GmbH -E-Jugend Cup's im Handball. An zwei Spieltagen wurden von 14 Mannschaften aus 6 Bundesländern die Kräfte gemessen.

E1-Jugend | 25.05. & 26.05.2019 | Potsdam_13

28
Mai
2019

C2 alias C3 Nachtrag: Saisonabschluss

Im Eifer des Gefechts ist es wohl etwas untergegangen.

Am Samstag, dem 27. April 2019 ging es für die Adler der C2 alias C3 ins letzte und entscheidende Spiel der Saison 18/19. Die zweite Vertretung der HSG/RSV Teltow-Ruhlsdorf musste in eigener Halle geschlagen werden, um den 3. Platz der Liga einzufahren. Karsten und Christian mussten auf Philip, Eric und Luca, die ihre Jugendweihe feierten, und auf Ole, der urlaubsbedingt ausfiel, verzichten. Der Druck für die Mannschaft war demzufolge nicht gering. Doch die Adler breiteten ihre Flügel aus, überflogen ihren Gegner förmlich. Jeder bekam seine Einsatzzeit. Souverän und ungefährdet brachten sie die Führung von Beginn an bis zum Schlusspfiff ins Adlernest, letztlich siegten sie mit 27:20.

C2vsTeltow27.04.19Saisonabschluss_4 

Mit diesem letzten Sieg holten sich die Jungs um Karsten Bukow und Christian Härtel verdient Platz 3 der Kreisliga des HVB im Spielbezirk C. Damit hatte zu Beginn der Saison sicher keiner gerechnet. Hammer Leistung! Glückwunsch an die Jungs und Trainer.

23
Mai
2019

E2: Rückblick - Gegenwart - Zukunft

Am Anfang der Saison übernahm Frank Hanisch die Funktion des Trainers der E2. Da es keine bestehende Mannschaft gab, stellte er sich kurzerhand eine zusammen. Es gab eine Menge Jungs, die sich gerade erst für den Handballsport entschieden hatten. Frank holte sich fünf seiner erfahrensten Minis dazu und hatte 15(!) spielfähige Adler.

E2Abschluss_5

 

Trotz regelmäßigen Trainings war das Niveau in der Liga für unsere Adler sehr hoch. Immer wieder mussten sie Niederlagen hinnehmen. Doch im Laufe der Saison war für die Fans eine stetige Entwicklung auf dem Feld zu erkennen. Schließlich fuhren die Adler zum Ende der Saison zwei Siege ein  und sogar einen Überraschungssieg gegen die zweite Vertretung aus Teltow-Ruhlsdorf. Im Hinspiel verloren sie noch mit 5:18, das Rückspiel gewannen sie mit respektablen 12:8. Wenn das keine tolle Entwicklung ist! Auch am letzten Spieltag konnten die Fans bei einem spannenden Spiel gegen Trebbin noch einmal mitfiebern. Denn der Tabellenneunte stand kurz vor einer Niederlage gegen die Jungs von Frank Hanisch und Marek Bleicher. Erst in der letzten Minute entschied Trebbin das Spiel für sich, und das nur denkbar knapp mit 17:18. Schade, aber kein Grund für hängende Köpfe. Schließlich hatte zu Anfang der Saison keiner mit einer letztlich solch starken Leistung zum Ende hin gerechnet. Das war ein schöner Abschluss, zeigte er doch allen, wie viel Potential in den Jungs steckt.

21
Mai
2019

Landesmeisterschaft Brandenburg männliche D Jugend

Oberkrämerhalle Eichstädt, 18.05.2019

…auch zwei Tage später findet der geneigte Zuschauer noch immer keinen passenden Anfang, für einen kurzen Bericht über die abgelaufene Saison und die finale Runde der Meisterschaft in Brandenburg.

LandesmeisterD1_1

Superlativen wären verfrüht, Tadel absolut deplatziert, aber einfach dazwischen geht auch nicht, weil „geil war’s schon“ was die Jungs gezeigt haben.

Also erstmal die Tatsachen:

Die 13 Gefährten; Rufus, Luis, Tom, Jacob, Gregor, Len, Fynn, Wim, Josef, Malte, Leo, Moritz, Sven machten sich im Jahr 2018 im Spielbezirk C der Brandenburgliga auf den Weg soviel Punkte wie möglich zu erspielen, um sich für die Meisterrunde zu qualifizieren. Mit großer Leidenschaft und Aufopferung wurden sie dabei von den Gehilfen Frank, Björn und Jan unterstützt.

Relativ schnell wurde sichtbar, dass die Jungs als Team so gute Fortschritte während der Saison machten, dass eine Qualifikation niemals in Gefahr war. Gut gesetzte Testspiele gegen starke Gegner brachten Sicherheit, Routine, Spaß und hielten die Spannung aufrecht.

Trotzdem ein erster unerwarteter Paukenschlag! Die D1-Adler beenden die Saison ohne Niederlage und ohne Unentschieden -> UNGESCHLAGEN Kreismeister! -> Chapeau!!!

10
Mai
2019

E1-Jugend | 04.05.2019 | Potsdam

Ehrung zum Kreismeistertitel

E1-Jugend | 04.05.2019 | Potsdam_12

Am Abend wurde unsere Mannschaft im Rahmen der 3. Liga Partie Potsdam gegen Schwerin vom Co-Trainer der Nationalmannschaft Alexander Haase und dem Staffelleiter P. Senft in der MBS-Arena in einem würdigen Rahmen geehrt, dafür großen Dank für die Wertschätzung unserer jüngsten Handballer im Spielbetrieb. Diesen Umgang mit unseren jüngsten Handballern im Land Brandenburg wünscht man sich in Zukunft auch vom HVB Jugendausschuss und der Geschäftsstelle des HVB!

Bericht: Dennis Behrends

Fotos: Jan Kirchmeyer

10
Mai
2019

E1-Jugend | 04.05.2019 | Bad Belzig

3, 2, 1 meins unsere E 1 am Ziel

Dieser Slogan einer Online-Plattform steht wie kaum ein anderer für unsere E-Jugend. Nach Platz 3 (2017), dem Vize (2018), gewann unsere Mannschaft die Kreismeisterschaft 2019 im Spielbezirk C und krönte ihre großartige Saisonleistung. Die Aufgabe war „einfach“ ein Spiel musste gewonnen werden für den Titel!

E1-Jugend | 04.05.2019 | Bad Belzig_16

Leichter gesagt, als getan, denn unsere Jungs waren sehr nervös. Im ersten Spiel gegen Ahrensdorf/ Schenkenhorst wurden viele Fehlpässe gespielt und damit Ballverluste und Gegentore hingenommen werden. In der Defensive fehlte der Zugriff auf den Gegner. Nach 10 min dann etwas mehr Sicherheit und die 9:6 Halbzeitführung. Nach der Pause startete der VfL sicherer und konnte sich Mitte der 2. HZ auf 4 Tore absetzen. Wer auf der Tribüne und der Bank dachte , dass war's, irrte sich gewaltig, denn 3 Tore am Stück von Ahrensdorf/Schenkenhorst machte die Partie zu einem Zitterspiel. Erst ein Doppelschlag unserer Jungs und zwei Paraden von Lukas sicherten den Sieg mit 18:16.

Danach fielen Unsicherheit und Nervosität und es durfte der Meistertitel bejubelt werden. Nach der kleinen Meisterfeier bei Softdrinks und Kuchen in der Kabine wurden unsere neuen Meistertrikots übergestreift und sich auf das letzte Saisonspiel gegen Falkensee vorbereitet.

Nach fünf zurückhaltenden Minuten gab unsere Mannschaft Gas und baute ihre Führung bis zur Pause auf 16:6 aus. Nach der Pause forderte der Trainer bei einer Auszeit noch einmal Konzentration bei dem Spielaufbau und dem Abschluss. Nach 30 Minuten stand ein 30:12 Sieg auf der Anzeigetafel und eine E Jugendmannschaft die ausgelassen jubelte. 

E1-Jugend | 04.05.2019 | Bad Belzig_31

Für 9 Spieler aus dem aktuellen Kader heißt es ab Montag D-Jugend Handball, aber noch stehen zwei Highlights an. Am 24.-26.05.19 findet unser großes TRP-Bau GmbH E-Jugend-Turnier Potsdam statt, welches schon als „1. inoffizielle Deutsche Meisterschaft für E-Jugend-Mannschaften“ bezeichnet werden darf. Es starten 14 Mannschaften aus 6 Bundesländern!!! Der letzte Höhepunkt ist dann am 14.-16.06.19 der Warnemünde-Cup, den wir die letzten 2 Jahren gewonnen haben.

Als Trainer der E-Jugend, möchte ich mich bei der Mannschaft, den Eltern und Großeltern für die Zusammenarbeit, das großartige Catering und das Vertrauen mir gegenüber herzlich bedanken!!! Besonderen Dank gilt Gregor Oppermann und Ulrike Püschel für die Unterstützung an den Spieltagen auf der Bank.

Es spielten: Lukas (Tor), Niklas, Schmitti 3 Leo-Justin (3), Carlo (4), Anton (11), Jasper (6), Julius K. (2), Tom (5), Marek (4), Billy (8), Ansgar (2).

Trainer, Betreuer/in: Dennis Behrends, Marek Oppermann, Ulrike Püschel (Physio)

Bericht: Dennis Behrends

Fotos: Jan Kirchmeyer

08
Mai
2019

Fritze hat eingeladen...

Fünfzehn Mannschaften gehen beim Saisonabschlussturnier der Minis in Potsdam an den Start. 

Frank Hanisch und seine fleißigen Helfer beenden am 05.05.2019, kurz vor 9:00 Uhr ihre letzten Vorbereitungen. Jetzt wird sich zeigen, ob sich die tagelange Planung und Vorbereitung auszahlt. Das Team vom Catering ist auf den Punkt startklar und kann vor Turnierbeginn bereits den ersten Kaffee ausschenken. Innerhalb von 15 Minuten sind alle Mannschaften vor Ort. Der Spielplan ist somit offiziell, das Turnier kann beginnen.

Mins05.05.19_18 

9:50 Uhr sind unsere Jungschiedsrichter instruiert, alle Trainer gebrieft, und die Mannschaften sitzen in Reihe nebeneinander auf dem Spielfeld der Da-Vinci-Sporthalle in Potsdam. Frank Hanisch, immer den Zeitplan im Hinterkopf, eröffnet kurz und bündig das Turnier.

Gespielt wird auf drei Spielfeldern, in drei Staffeln a fünf Mannschaften, jeder gegen jeden. Die Spielzeit beträgt 12 Minuten pro Spiel. Die Mannschaften, die Spielpause haben, können sich auf dem vierten Feld im Klettern ausprobieren, ihre Wurfgeschwindigkeit testen, die Treffsicherheit trainieren oder auf der oberen Ebene an der frischen Luft auf der Hüpfburg toben. Auch unser Fritze fliegt ab und zu durch die Halle, um den Kids die Pausen zu verkürzen. Mit einer Traube von kleinen Handballerinnen und Handballern tobt er immer wieder durchs Gelände. 

Der Zeitplan geht auf, pünktlich um 10:00 Uhr pfeifen die Unparteiischen an und wie geplant, um 13.12 Uhr die letzten Gruppenspiele ab. 

17
April
2019

Minis | 13.04.2019 | Ludwigsfelde

Minis zu Gast beim Ludwigsfelder HC

Vorweg möchte ich sagen, dass sich hier eine tolle Zusammenarbeit entwickelt, um den Handballnachwuchs noch besser voranzubringen. Davon lebt der Handballsport, das zeichnet ihn aus - trotz Konkurrenz an einem Strang ziehen.

Ok, aber nun zum Testspieltag. Kurz vor dem Abschluss-Mini-Turnier lädt uns der Ludwigsfelder HC zu sich ein. Am 13.04.19 treffen sich die Adler um 9:30 Uhr in der Halle.

Minis | 13.04.2019 | Ludwigsfelde_1

Die VfL App

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]