• VfL vs Braunschweig

Der nächste Spieltag

27.03.2019 um 19.00 Uhr:     BL MJA: 1.VfL Potsdam 1990 - Füchse Berlin Reinickendorf    
30.03.2019 um 11.00 Uhr:     KL MJE: HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf - 1. VfL Potsdam     
30.03.2019 um 12.00 Uhr:     KL MJE: 1. VfL Potsdam - Ludwigsfelder HC     
30.03.2019 um 14.00 Uhr:     KL MJC: SSV Falkensee II - 1. VfL Potsdam III     
31.03.2019 um 11.00 Uhr:     KL MJE: 1. VfL Potsdam II - HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II     
31.03.2019 um 12.00 Uhr:     KL MJE: 1. VfL Potsdam II - HV GW Werder e.V.     
31.03.2019 um 17.00 Uhr:     BL MJA: THW Kiel - 1.VfL Potsdam 1990    
22
März
2019

E2-Jugend | 10.03.2019 | Potsdam

Zwei Spiele zwischen Licht und Schatten

Am 10.03.2019 ging es nun auch für unsere E2 mit dem Spielbetrieb weiter. Auf dem Plan standen um 11:00 Uhr in der Da Vinci Sporthalle in Potsdam die Mannschaften des SV Blau-Weiß Dahlewitz und um 13:00 Uhr das Team des Ludwigsfelder HC. Aus unserer Sicht starke Mannschaften und beide in der Favoritenrolle.

E2-Jugend | 10.03.2019 | Potsdam_3

22
März
2019

E2-Jugend | 16.03.2019 | Rangsdorf

Wieder zwei Spiele zwischen Licht und Schatten

Adler : Rangsdorf

Um 11:30 Uhr startete das Spiel gegen SV Lok Rangsdorf. Auch hier galt unsere E2 nicht als Favorit, doch es ging gut los.

E2-Jugend | 16.03.2019 | Rangsdorf_10

22
März
2019

E1-Jugend | 16.03.2019 | Trebbin

E-Jugend 1 mit Doppelsieg

An diesem Samstag war der nächste Spieltag in der Meisterschaft in Trebbin angesetzt. Im ersten Spiel des Tages, war der Gegner die Zweite Mannschaft aus Teltow/ Ruhlsdorf.

E1-Jugend | 16.03.2019 | Potsdam_2

21
März
2019

D1: Erfolgreicher Heimspieltag am 17.03.19

Am Sonntag, 17.03.2019, hat die D1-Jugend in der Halle der Da-Vinci-Gesamtschule gegen SV Blau-Weiß Dahlewitz und gegen die erste Mannschaft der D-Jugend des HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf gewonnen.

D1DaVinci17.03.19_1

Das erste Spiel entschieden die Jungadler bereits in der ersten Halbzeit – nach 20 Minuten stand es schon 14:3 für uns. Nach der Pause fing sich Dahlewitz und konnte noch weitere 11 Tore werfen. Am Ende siegten die Jungadler mit 30:14.

Nach mehr als 2 Stunden Pause trafen wir auf die erste D-Jugend aus Teltow-Ruhlsdorf. Obwohl wir nach einem langen Tag in der Halle nicht mehr voll bei der Sache waren, gewannen wir deutlich mit 32:14.

19
März
2019

C2 alias C3: Adler weiter in der Spur

Nachdem der Tabellenerste am letzten Wochenende den Adlern mit nur einem Tor mehr die Punkte entreißen konnte, wollten die Jungs mit einem Sieg im Auswärtsspiel gegen Werder wieder in die Erfolgsspur gleiten.

C2vsWerder16.03.19_12 

Karsten Bukow und Christian Härtel gingen diesmal mit einer Art von "Zwei-Schicht-System" an ihre Aufgabe. Jeder Adler bekam seine Spielzeit und konnte weitere wichtige Erfahrungen sammeln.

15
März
2019

E1-Jugend | 10.03.2019 | Potsdam

Lange Siegesserie gerissen

Am letzten Wochenende fand das lange ersehnte Spiel gegen den Tabellen Zweiten aus Brandenburg und unserer E- Jugend 1 statt. Die Voraussetzungen für ein echtes Spitzenduell waren gegeben, da beide Mannschaften mit langen Siegesserien aufwarten konnten. Für unsere Jungs bedeutete es auch zu zeigen, wie sie die 3 Monate!!! Pause ohne Spielpraxis verkraftet haben. Dazu noch die Anmerkung für die nächste Saison, wie sinnvoll oder gut geplant die Ansetzungen sind, wenn eine Mannschaft 8 Spiele in 5 Wochen bestreitet und andere Wochenlang keine Spielansetzung haben.

E1-Jugend | 10.03.2019 | Potsdam_22

15
März
2019

Minis | 10.03.2019 | Ludwigsfelde

Mini-Spieltag am 10.03.2019 in Ludwigsfelde

Nach den vergangenen zwei Heimspieltagen lud uns diesmal der LHC Ludwigsfelde zum Mini-Turnier ein. Pünktlich um 09:15 Uhr versammelten sich neun motivierte Mini-Adler in der Ludwigsfelder Stadtsporthalle. Neben den Gastgebern hießen die Gegner diesmal SV Blau-Weiß Dahlewitz, HSV Falkensee und HSC Potsdam. Es wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt, wobei die Spielzeit jeweils 15 Minuten betrug, was eine neue Anforderung an die Kondition unserer Adler darstellte.

Minis | 10.03.2019 | Ludwigsfelde_1

14
März
2019

D1: zwei souveräne Siege in Ludwigsfelde

Im ersten Spiel trat unsere D1 krankheitsgeschwächt mit nur einem Auswechselspieler gegen den märkischen BSV Belzig an. Von Anfang an spielten unsere Jungs souverän und gingen rasch in Führung. Dem Gegner gelang gegen unsere gut sortierte Abwehr nicht viel und vorne konnten wir konsequent abschließen. In keiner Phase des Spiels war der Sieg unserer Mannschaft gefährdet und so führten wir es souverän zu Ende und gewannen deutlich mit 42:7.

D1Ludwigsfelde03.03.19_6 

Ohne Pause ging es dann weiter gegen die zweite Auswahl des Ludwigsfelder HC.

In den ersten Minuten kam unsere Mannschaft nicht gut ins Spiel: nach drei Minuten stand es 3:1 für Ludwigsfelde. Doch dann nahmen sich unsere Jungs ihre Aufgabe zu Herzen und zogen das Spiel konzentriert an sich, nutzten ihre Überlegenheit im Angriff und zeigten eine geschlossene Abwehrleistung. Zur Halbzeit führten wir verdient und ungefährdet mit 33:13.

Die zweite Halbzeit spielten wir weiterhin stark und ließen wenig zu und erreichten einen sicheren 40:17 Erfolg.

12
März
2019

C2 alias C3: Adler ärgern den Tabellenführer

Datum: Samstag, der 09.03.19

Ort: KSF-Arena

Zeit: 12:00 Uhr

Gegner: Ludwigsfelde (ungeschlagener Tabellenführer)

 

Pünktlich zum Anpfiff ist die heimische KSF-Arena gut gefüllt. Selbst Adler, die nicht aufgestellt sind, wollen zusammen mit ihren Eltern die Mannschaft unterstützen. Denn heute treffen die Jungs um Karsten Bukow und Christian Härtel auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Ludwigsfelde und da ist jede Unterstützung willkommen. Es geht auch sofort in die Vollen. Ludwigsfelde in Ballbesitz. Potsdam kann über eine Minute den ersten Treffer des Gegners verhindern und nachdem er gefallen ist, gleicht Johannes sofort aus.

C2vsLudwigsfelde09.03.19_6

Den zweiten Torerfolg machen die Jungs dem Gegner erneut schwer. Erst kurz vor Ablauf der vierten Minute kann Ludwigsfelde durch einen 7-Meter das zweite Mal einnetzen. Anfang der sechsten Minute gleicht Luca aus (2:2). Beide Mannschaften sind deckungsstark, Karstens Adler scheitern jedoch mehrfach am Torwart der Gäste. Nach 16 Minuten steht es 2:6. Doch der Tabellenführer hat an unserer Abwehr stark zu knabbern, und Luca setzt sich erneut durch - 3:6. Dem LHC gelingt es, in der 19. Minute seinen Vorsprung auf vier Tore zu auszubauen - 3:7. In den nächsten 6 Minuten steht die Adlerdeckung wie eine Wand. Die Gäste haben keine Chance, den Ball ins Tor zu befördern. Immer wieder können sie unseren VfL nur mit (kleinen) Regelwidrigkeiten stoppen, dabei fangen sie sich zwei Verwarnungen ein. Beim dritten Mal muss der Unparteiische den 7-Meter für Potsdam geben, den Johannes erfolgreich verwertet. Und erneut holt sich Potsdam den Ball. Der Pass geht zu Lukas, der macht das Ding von außen. Potsdam ist wieder im Spiel. Auch die Auszeit der Gäste ändert nichts mehr am Halbzeitergebnis, denn unsere Deckung steht (HZ: 5:7). Alles ist wieder offen...

06
März
2019

C2 alias C3-Jugend I 02.03.2019 I Lok Rangsdorf

Adler rücken zusammen

Am Samstag, dem 2. März 19, um 10:30 Uhr ging es für die zweite Potsdamer Vertretung der C-Jugend in Rangsdorf weiter. Im Hinspiel konnte Rangsdorf in einem sehr engen Spiel mit nur knapp einem Tor geschlagen werden. Also hieß es für die Jungs: Volle Konzentration und immer mit Zug zum Tor.

Rangsdorf schien mit Personalproblemen aufzulaufen, gerade mal eine volle Mannschaftsaufstellung stand zur Verfügung. Karsten Bukow und Christian Härtel hingegen konnten auf eine volle Bank zurückgreifen.

C2vsRangsdorf02.03.19_11

Ferienlager

Sportschulsichtung

Die VfL App

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]