Der nächste Spieltag

22.02.2020 um 10.00 Uhr:     BrL MJA: SV Jahn Bad Freienwalde - 1. VfL Potsdam II     
22.02.2020 um 12.00 Uhr:     KL MJC: Ludwigsfelder HC - 1. VfL Potsdam II     
22.02.2020 um 14.00 Uhr:     KL MJB: 1. VfL Potsdam IV - Märkischer BSV Belzig     
22.02.2020 um 16.00 Uhr:     BrL MJB: HSC 2000 Frankfurt(Oder) - 1. VfL Potsdam II     
23.02.2020 um 14.00 Uhr:     KL MJC: SSV Falkensee - 1. VfL Potsdam III     
23.02.2020 um 14.30 Uhr:     OL MJC: HC Bad Liebenwerda - 1. VfL Potsdam     
18
Februar
2020

Minis | 16.02.2020 | Dahlewitz

Am 16.02. lud der SV BW Dahlewitz zum Miniturnier ein.

Minis | 16.02.2020 | Dahlewitz _1

13
Februar
2020

D1 - & D2-Jugend | 09.02.2020 | Potsdam

D1/ D2 – Jugend: Trainingsturnier mit den Füchsen und der SG OSF Berlin

Die Winterferien hatten gerade begonnen, da meldete sich Frank bei den Jungadlern. Kurzfristig ergab sich die Möglichkeit ein Trainingsturnier gegen die Füchse Berlin und die SG OSF Berlin durchzuführen. Beide Mannschaften spielen in der Verbandsliga Berlin. Trotz der auslaufenden Ferien sagten die Jungadler schnell zu und mit einem gemischten Team aus D1 und D2 ging es in die Spiele. Die Mannschaften traten in Hin- und Rückspiel mit 2x 15 Minuten gegeneinander an.

D1 - & D2-Jugend | 09.02.2020 | Potsdam_2

31
Januar
2020

E1 rappelt sich wieder auf

Samstag, 25.01.2020, 14:00 Uhr in Brandenburg. Nach dem verpatzten Start in die Meisterrunde am letzten Wochenende, hieß es für unsere jungen Adler aufstehen, den Staub abklopfen und hart für den heutigen Spieltag trainieren. Denn mit dem Gastgeber, dem SV 63 Brandenburg West und dem Ludwigsfelder HC, standen unseren Jungs zwei ernstzunehmende Gegner gegenüber.

E1Spieltag25.01.2020_1 

Mit Brandenburg ging es los. Patricia und Marek Bleicher, die heute Daniel Meyer und Gregor Oppermann auf der Bank vertreten, teilten die Jungs noch schnell ihren Positionen zu und Ulrike Püschel kümmert sich noch um die Gesundheit einiger Adler und dann ging es auch schon aufs Feld. 

3 gegen 3 Man sah unseren Adlern die Nervosität an. Das spiegelte sich auch in ihren Abschlüssen wieder. Der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Unser Jannik hingegen war sofort präsent. Seine klasse Parade hielt Potsdam im Spiel. Erst nach 2:36 Minuten gelang der erste Treffer 1:0 für den VfL. Unser Abwehrchef Ansgar hatte mit seinem Team alles im Griff. Ballgewinn Potsdam, gleich darauf das 2:0. Brandenburg mussten drei Minuten kämpfen um den Anschlusstreffer zu erzielen. 2:1 stand es in der sechsten Minute. Jetzt war der Knoten geplatzt. In nicht mal sechs Minuten erhöhte der VfL auf 8:1. In der noch verbleibenden Zeit, konnten sich beide Teams jeweils noch zwei Mal durchsetzen. Mit 10:3 ging es in die Halbzeitpause. Erstmal durchatmen!

30
Januar
2020

C2: mit Emotionen, Kampfgeist und Power zurück in die Spur

Wusterwitz am Samstag den 25.01.2020 um 16:00 Uhr. Unsere Adler stehen zu Neunt in einer vollen Halle dem Blau Weiß Wusterwitz gegenüber. Der Tabellenzweite muss unsere Adler heute schlagen, um sie von der Spitze zu verdrängen. Um dieses Wissen, haben die Gastgeber wohl auch sämtliche Fans motiviert, vor solch einer Kulisse standen unsere Jungs in dieser Saison noch nicht. Aber auch der eigen mitgereiste Fanblock war wie immer gut aufgestellt. Davon unbeeindruckt legt der VfL gleich nach dem Anpfiff los.

C2vsDahlewitz25.01.20_2

Nach gerade mal 30 Sekunden netzt Leo ein.

30
Januar
2020

D2-Jugend | 26.01.2020 | Falkensee

D2 mit Sieg und Niederlage in Falkensee

Am Sonntag Stand für unsere Jungs der 2. Spieltag der Meisterrunde auf dem Plan. So trafen sich Trainer, Mannschaft und Fans um 10:10 Uhr in der Halle, um die nächsten Punkte einzufahren.

D2-Jugend | 26.01.2020 | Falkensee_14

29
Januar
2020

D1-Jugend | 26.01.2020 | Rangsdorf

D1 – Jugend: Erfolgreicher Spieltag

Nach dem holprigen Start in die Meisterrunde der D-Jugend standen am letzten Sonntag die nächsten zwei Spiele für unsere D1-Jungs auf dem Programm. Die Gegner waren aus der Staffel 1 sehr gut bekannt, der SV Lok Rangsdorf und der Ludwigsfelder SV.

D1-Jugend | 26.01.2020 | Rangsdorf_1

23
Januar
2020

E1: Adler müssen kräftig Federn lassen

Am Sonntag den 19.01.2020 ging es für unser E1 in Kleinmachnow beim Gastgeber Teltow/Ruhlsdorf in die Meisterrunde. Die heutige Aufgabe hätte nicht knackiger sein können. Denn mit der Heimmannschaft stand der Tabellenzweite der 1. Staffel und mit dem SSV Falkensee der erste der 2. Staffel auf dem Plan.

E1/19.01.20_1 

Um 10:00 Uhr standen unsere Adler der HSG/RSV Teltow Ruhlsdorf gegenüber. Potsdam macht nach 37 Sekunden das erste Tor. Doch sofort war klar, das wird wieder ein enges Spiel auf Augenhöhe. Unsere Deckung funktionierte gut und konnte mehrere Tore zusammen mit unseren Schlussmann Jannik verhindern. Doch auch Teltow war ausgeschlafen und stellte sich den Adlern erfolgreich entgegen.

23
Januar
2020

C2: schwerer Start in die Rückrunde

Nachdem unsere Jungs in übersichtlicher Mannschaftsstärke am 11.01.2020 in Wünsdorf das erste Mal in dieser Saison Federn lassen mussten, standen sie am 18.01.2020 in eigener Halle unseren Nachbarn aus Teltow/Ruhlsdorf gegenüber. Um 12:00 Uhr pfiffen die Unparteiischen das Spiel an. Nach kurzem Abtasten ging es auch gleich zur Sache. Teltow legte vor 0:1. 30 Sekunden später kam die Antwort über Theo von rechts außen 1:1. Die nächsten Minuten gestalteten sich sehr fahrig. Kein Team konnte sich wirklich durchsetzen. Über Niek und Eric konnten sich Karstens und Christians Jungs bis zur 8 Minuten mit 4:2 ein wenig absetzen.

C2vsTeltowII 18.01.20_2 

Erneut dauerte es drei Minuten bis Leo das nächste Mal einnetzen konnte 5:2. Es gelang den Adlern bis dato nicht ihre Durchschlagskraft auf die Platte zu bringen. Da stand beim Abschluss der Fuß auf der Linie, der Ball ging am Tor vorbei oder der Wurf ging direkt auf den Schlussmann der Teltower. Doch zum Glück stand unsere Deckung stabil und unser Leonhard vernagelte seinen Kasten, sodass auch die Gäste wenige Chancen bekamen. Bis zur Halbzeitpause klingelte es weitere fünf Mal im Kasten der HSG. Das letzte Tor fiel 5 Sekunden vor Abpfiff durch unseren Gustav der mit diesem Treffer dazu beitrug das Potsdam zweistellig in die Kabine gehen konnte (HZ 10:3).

22
Januar
2020

C3 gewinnt klar gegen Falkensee II

Souveräner Start in die Rückrunde

In der ungewohnten Umgebung der Sporthalle in der Heinrich Mann Allee war schon beim Erwärmen zu spüren, dass die C3 nach der langen Weihnachtspause heiß auf Handballspielen war. Verstärkt durch den Torwart der D-Jugend trat das Team des VFL zum Start der Rückrunde gegen die Jungs des SSV Falkensee II an.

C§vsFalkenseeII 18.01.20_11

Zum Spielstart ist der VfL dann auch gleich voll da. Schnell führen die Jungs von Trainer Bukow mit 6:1. Dabei sticht vor allem in der Anfangsphase die starke Abwehrleistung ins Auge. Schnelle Beine und flinke Hände sorgen immer wieder für Ballverluste der Gegner, die über schnelle Gegenstöße in Tore umgesetzt werden.

21
Januar
2020

D2-Jugend | 18.01.2020 | Ludwigsfelde

D 2 Licht und Schatten zum Start der Meisterrunde

Am gestrigen Samstag startete unsere D 2 in Ludwigsfelde zur Meisterrunde im Spielbezirk C. Es konnte zum ersten Mal in voller Besetzung angetreten werden, nur unser zweiter Torhüter fehlte wegen einer Verletzung. Die Vorzeichen standen also gut, um erfolgreich zu starten.

D2-Jugend | 18.01.2020 | Ludwigsfelde_1

Die VfL App

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]