• VfL gegen Flensburg

Der nächste Spieltag

17.02.2019 um 16.00 Uhr:     BL MJA: SG HC Bremen/Hastedt - 1.VfL Potsdam 1990    
23.02.2019 um 14.30 Uhr:     KL MJC: SSV Falkensee - 1. VfL Potsdam III     
24.02.2019 um 10.00 Uhr:     KL MJD: 1. VfL Potsdam - HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf II     
24.02.2019 um 11.10 Uhr:     KL MJD: Märkischer BSV Belzig - 1. VfL Potsdam     
24.02.2019 um 14.00 Uhr:     OL mB: 1. VfL Potsdam - HC Empor Rostock     
24.02.2019 um 14.00 Uhr:     KL MJD: 1. VfL Potsdam II - Ludwigsfelder HC II     
24.02.2019 um 16.00 Uhr:     BL MJA: 1.VfL Potsdam 1990 - LHC Cottbus    
24.02.2019 um 16.20 Uhr:     KL MJD: 1. VfL Potsdam II - SV Lok Rangsdorf     
27.02.2019 um 18.30 Uhr:     OL mB: 1. VfL Potsdam - Lausitzer HC Cottbus     
04
Februar
2019

E2-Jugend | 27.01.2019 | Potsdam

Es wird sich bald auszahlen!

Kurz vor dem kleinen WM-Finale am Sonntag, dem 27.01.2019, bei dem unsere deutsche Mannschaft die Bronzemedaille holen wollte, startete auch der nächste Spieltag der E2 in der heimischen KSF-Arena. Das Catering wurde durch alle Adlereltern wieder sehr professionell vorbereitet, und pünktlich mit dem Eintreffen der Mannschaft aus Werder war der Kaffee fertig. 

E2-Jugend | 27.01.2019 | Potsdam_32

29
Januar
2019

D1: Spieltag am 27.01.19 in Ludwigsfelde

Unsere Gegner an diesem Spieltag waren der SV 63 Brandenburg-West und der Ludwigsfelder HC.

Nach der langen Spielpause konnte unsere Mannschaft es nicht erwarten endlich wieder in das Spielgeschehen einzugreifen.  Der erste Gegner war die Mannschaft aus Brandenburg. Unsere  Spieler begannen sehr konzentriert ihr Spiel aufzubauen, mit stabiler Deckung und schnellen Angriffen. Aufgrund der sehr schön herausgespielten Chancen gingen unsere Jungs hochverdient mit 2:14 in die Kabine. Nach der Pause überzeugten sie durch ein sehr gutes Konterspiel. Brandenburg zeigte am heutigen Spieltag überraschend wenig Gegenwehr. So gelang es uns immer wieder, durch die gut aufgestellte Deckung, in Ballbesitz  zu gelangen und durch ein schnelles und überzeugendes Spiel den Vorsprung auszubauen. Somit gewannen wir unser erstes Spiel nach der Weihnachtspause mit 7:32 – eine sehr schöne Mannschaftsleistung.

D1Ludwigsfelde27.01.19_2

 

Anschließend mussten wir gleich gegen den Ludwigsfelder HC antreten. Wir wussten, dass dieses Spiel schwieriger sein wird, denn der Ludwigsfelder HC hatte erst 2 Spiele in der Saison abgeben müssen.

29
Januar
2019

D2: Kleinmachnower Spieltage mit Wiederholungs-Effekt

Am Sonntag den 20. Januar 2019 trafen wir als Auswärtsmannschaft zum ersten Mal auf die Auswahl von Grün-Weiß Werder e.V..
 

Es gab gegen unsere Mannschaft zwei gelbe Karten und einen verwandelten 7m. Das Spiel war von Beginn an eine recht einseitige Partie, bei der sich sehr schnell die große körperliche Überlegenheit der Werderaner Mannschaft zeigte und durchsetzte. Trotzdem gab es eine Reihe guter Ansätze und die Stimmung blieb überwiegend gut. Das Spiel endete leider 21:11. 

D2Kleinmachnow 20./27.01.19_10

Im zweiten Spiel des Tages stellten wir uns der Mannschaft des RSV Teltow Ruhlsdorf II. 

Das Spiel war von einer gewissen Härte gekennzeichnet, die sich auch darin ausdrückt, dass für unsere Mannschaft sechs 7m verhängt wurden, für Ruhlsdorf II hingegen nur einer. Zudem hatte Ruhlsdorf II eine 2-Minuten-Strafe und drei gelbe Karten hinzunehmen; Potsdam lediglich drei gelbe Karten.

24
Januar
2019

Speed-Dating im "Ausbildungsexpress" der Stadtwerke

Seid ihr auf der Suche nach einem Ausbildungsberuf im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich, dann schaut doch mal bei unserem Hauptsponsor Stadtwerke Potsdam vorbei. Dort könnt ihr morgen ab 15 Uhr in der Ausbildungstram am Speed-Dating teilnehmen. Die Tram pendelt zwischen Bahnhof Pirschheide und der Marie-Juchacz-Str. bis 20 Uhr. In der Expresstram habt ihr die Chance mit Ausbilder/innen und Auszubildenden ins Gespräch zu kommen und mit Glück bekommt ihr ein "goldenes Ticket" - eure Einladung zu einem Bewerbungstest. Weitere Infos und die Abfahrtszeiten findet ihr unter diesem Link: www.swp-potsdam.de/ausbildungsexpress. Also steigt und sichert euch einen Ausbildungsplatz!

23
Januar
2019

E1-Jugend | 20.01.2019 | Potsdam

Neujahrs-Handball-Camp und Turnier des 1. VfL

Zu aller erst, möchte ich mich als Trainer der E 1 auch im Namen der anderen Mannschaften bei den tollen Eltern bedanken! Sie haben für die Verpflegung an diesem Wochenende gesorgt, dass unser Nachwuchs gut versorgt wurde. Vielen Dank nach Werder, Dresden, Brandenburg, Dahlewitz und Potsdam. Dank auch der Grundschule „Am Priesterweg“ und dem Begegnungszentrum „Oskars“.

E1-Jugend | 20.01.2019 | Potsdam_20

23
Januar
2019

Minis | 19.01.2019 | Potsdam

Ludwigsfelder HC zu Besuch bei den Miniadlern

Am Samstag, dem 19. Januar 2019, lud Frank Hanisch zum Testspiel für seine Minis die zurzeit wohl stärkste Mannschaft der Mini-Liga ein, den Ludwigsfelder HC. Ziel beider Mannschaften war es, den jeweiligen Jahrgängen einen ebenbürtigen Gegner gegenüber zu stellen um zu sehen, wo sie jeweils stehen. Das bedeutete in der Praxis, dass zwei Mannschaften, die überwiegend aus den Jahrgängen 2010 und zwei Mannschaften aus den Jahrgängen 2011 (bzw. jünger) bestehen, aufeinandertreffen sollten. Gespielt wurde mit 5 Feldspielern über das ganze Spielfeld einer kleinen Halle und einem Torwart; immer im Wechsel, 15 Minuten - alter Jahrgang und 15 Minuten - junger Jahrgang. 

Minis | 19.01.2019 | Potsdam_1

20
Januar
2019

E2-Jugend | 13.01.2019 | Kleinmachnow

E2 - Kein grüner Zweig zum Greifen nah

Unsere junge und immer noch unerfahrene E 2 war am letzten Sonntag, dem 13.01.19 zu Gast bei der HSG/RSV Teltow/Ruhlsdorf in Kleinmachnow.

Die Mannschaft musste im Auftaktspiel des Jahres 2019 auf ihren Torwart Tilman, der seinen Fingerbruch noch auskuriert und ihren Spielmacher Fritz, verzichten. Frank Hanisch und sein Assistent, Marek Bleicher konnten dennoch auf eine recht volle Bank zurückgreifen.

E2-Jugend | 13.01.2019 | Kleinmachnow_1

20
Januar
2019

Minis | 12.01.2019 | Potsdam

Heimspieltag der Minis am 12.01.2019

Am Samstag durften wir zum Jahresauftakt erstmals in dieser Saison ein Mini-Turnier austragen. Als Gastgeber konnten wir die Mannschaften des SV Blau-Weiß Dahlewitz, der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst und des SC Trebbin begrüßen. Trainer Frank Hanisch entschied bereits im Vorfeld, diesmal zwei Mannschaften des VFL Potsdam antreten zu lassen. Insgesamt 18 Mini-Adler fanden sich in der Arena Kirchsteigfeld ein, so dass die erste Herausforderung darin bestand, zwei möglichst gleich starke Mannschaften aufzustellen.

Minis | 12.01.2019 | Potsdam_14

08
Januar
2019

E1-Jugend | 06.01.2019 | Wildau

E 1 testet in Wildau

Es gilt eine Spielpause bis zum 10.März zu überbrücken und so kam die Einladung aus Wildau, wie gerufen. Nach den Ferien und der langen Pause startete unsere E 1 mit einem Testspiel in Wildau.

E1-Jugend | 06.01.2019 | Wildau_1

28
Dezember
2018

C2 alias C3: Harte Arbeit in Belzig

Am Samstag, dem 15.12.2018 um 15:00 Uhr, starteten Karsten und seine Jungs der C2 alias C3 in das letzte Punktspiel für das Jahr 2018, das gleichzeitig das erste Spiel der Rückrunde war. Der Gegner hieß Belzig.

In der ersten Begegnung setzten sich die Adler zu Hause mit 21:15 durch, und damit war klar: die Belziger würden in heimischer Halle einen Zahn zulegen - und gefährlich sein.

C2aliasC3vsBad Belzig_8

 

Anpfiff, Belzig in Ballbesitz. Die Adler standen gut in der Abwehr, der Gastgeber konnte sich nicht durchsetzen. Allerdings hatte auch Potsdam Schwierigkeiten, die Deckung des Gegners zu überwinden. Erst kurz vor Ablauf der vierten Minute traf Belzig zum 0:1. Es entwickelte sich ein körperbetontes Spiel, dem sich die Adler selbstbewusst stellten. Bis zum 3:3 in der 11. Minute durch Elias und Johannes, war noch keine Tendenz abzusehen. Dann aber nutzen Karstens Jungs die Überzahl und setzten sich über Elias und Lukas mit drei Toren ab - 6:3. Die Deckung stand, und Johannes bekam zweimal den Ball - 8:3! Mit diesem Polster schalteten die Potsdamer einen Gang zurück, was sich aber sofort auf den Punktestand auswirkte. Denn das inkonsequente Deckungsverhalten der Adler ermöglichte dem Gastgeber, bis zur Halbzeit auf 12:10 zu verkürzen.

Ferienlager

Sportschulsichtung

Die VfL App

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen interessenorientierte Informationen und Werbung anbieten zu können sowie die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise und erfahren Sie dort, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren und bestätigen Sie die Verwendung von Cookies. [weitere Informationen…]